VzFZ e.V. Veranstaltungen

Übersicht mit Bildern und Video

Freitag, 19. April 2019, Beginn 15:00 Uhr

Festliches Konzert zur Sterbestunde Jesu: "Stabat mater" von Giovanni Battista Pergolesi

„Stabat mater“ war ursprünglich ein mittelalterliches Gedicht von einem unbekanntem Verfasser, das den Schmerz der Mutter Jesu über dessen Kreuzigung thematisiert. Das Gedicht inspirierte verschiedene Komponisten zu Vertonungen, so auch den Italiener Giovanni Battista Pergolesi. Pergolesi schrieb sein „Stabat mater“ 1736 für eine Besetzung mit Alt, Sopran, Streichern und Basso Continuo.

Die vom SAITEN-ENSEMBLE STEGLITZ (SES) gespielte Version ist eine Bearbeitung von Walter Thomas Heyn für Zupforchester, Sopran (Flöte) und Alt (Klarinette).

Mitwirkende:  Saiten-Ensemble Steglitz (Leitung: Michael Kubik), Anna Pehrs (Sopran), René Schulze (Klarinette)

Ort:  Dorfkirche Schönefeld, Kirchstraße 2, 12529 Schönefeld, Deutschland

Preis:  Eintritt frei, um eine Spende zum Neubau der Orgel wird gebeten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.